Fiori- und SAPUI5-Anwendungen: aktuelle Herausforderungen für Entwickler

Bild zur NewsDer virtuelle Buchclub vom SAP-Fachbuchverlag Espresso Tutorials befasst sich in seiner Dezemberausgabe mit dem neuen Design-Konzept der SAP. Buchautor Marcel Schmiechen erklärt die Idee dieser User-Interface-Technologie und was Entwickler im Umgang mit ihr beachten müssen.

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie: Apps für das Handy, symbolisiert durch kleine Icons auf dem Bildschirm. Wer heute das SAP Launchpad nutzt, erhält ein entsprechendes Bild mit Kacheln, über die sich Fiori-Apps öffnen lassen – einfache, quasi selbsterklärende Programme mit einem übersichtlichen Funktionsumfang.
Doch worin unterscheidet sich SAPUI5 von den bisherigen Technologien wie etwa ABAP WebDynpro? Wie genau ist es in das SAP-System integriert und was gibt es beim Einsatz sowie bei der Entwicklung zu beachten? Der erfahrene Entwickler Marcel Schmiechen gibt dazu eine anschauliche Übersicht.
Er stellt die wichtigsten Werkzeuge für den Programmierer vor und erläutert die Kommunikation zwischen Frontend und Backend im SAP. Abschließend geht er darauf ein, wie sich eine im Standard ausgelieferte App modifizieren lässt.

Buchclub im Youtube-Channel von Espresso Tutorials:
 Die beiden Videos zu” Entwicklung von Fiori-/SAPUI5-Anwendungen”:

Teil 1

Teil 2

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: